Kinderteppiche
OYOY Wandteppich Follow the Rainbow
8%
Sofort lieferbar

OYOY Wandteppich Follow the Rainbow

statt 118,00 € * jetzt 109,00 € *
Sebra Runder Häkelteppich Morning Cloud Pink
17%
Sofort lieferbar

Sebra Runder Häkelteppich Morning Cloud Pink

statt 119,95 € * jetzt 99,90 € *
OYOY Teppich The World Multi
11%
Sofort lieferbar

OYOY Teppich The World Multi

statt 175,00 € * jetzt 155,00 € *
Sofort lieferbar
OYOY Teppich Regenbogen Schoko
22%
Sofort lieferbar

OYOY Teppich Regenbogen Schoko

statt 94,00 € * jetzt 72,99 € *
Sebra Fahrbahn aus Filz
18%
Sofort lieferbar

Sebra Fahrbahn aus Filz

statt 54,95 € * jetzt 44,90 € *
Bloomingville Jute Teppich Natur
11%
Sofort lieferbar

Bloomingville Jute Teppich Natur

statt 145,00 € * jetzt 129,00 € *
Lorena Canals Teppich ABC Blau
5%
Sofort lieferbar

Lorena Canals Teppich ABC Blau

statt 145,00 € * jetzt 138,00 € *
Lorena Canals Waschbarer Teppich Assa
30%
Sofort lieferbar

Lorena Canals Waschbarer Teppich Assa

statt 215,00 € * jetzt 149,90 € *
Lorena Canals Waschbarer Teppich Azteca Natural Vintage Blue
4%
Sofort lieferbar

Lorena Canals Waschbarer Teppich Azteca Natural Vintage Blue

statt 155,00 € * jetzt 149,00 € *
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
OYOY Spielteppich Mr. Megalondon Adventure
36%
Sofort lieferbar

OYOY Spielteppich Mr. Megalondon Adventure

statt 55,00 € * jetzt 35,00 € *
Lorena Canals Teppich ABC Natur Schwarz
5%
Sofort lieferbar

Lorena Canals Teppich ABC Natur Schwarz

statt 145,00 € * jetzt 138,00 € *
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Lorena Canals Teppich Tie Dye Pink
30%
Sofort lieferbar

Lorena Canals Teppich Tie Dye Pink

statt 169,00 € * jetzt 118,30 € *
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
Lorena Canals Teppich ABC Nude
5%
Sofort lieferbar

Lorena Canals Teppich ABC Nude

statt 145,00 € * jetzt 138,00 € *
Sofort lieferbar
Lieferzeit ca. 3 Wochen

Den richtigen Teppich für das Kinderzimmer finden

Weiche Kinderteppiche bringen kuschelige Wohnlichkeit ins Kinderzimmer. Sie laden Kinder dazu ein, sich gemütlich auf dem Boden auszustrecken oder den Teppich als kunterbunten Spielbereich zu nutzen. Doch welche Teppiche eignen sich zur Verwendung im Kinderzimmer? Schließlich kommt es gerade in Kinderräumen auf ein hohes Maß an Schadstofffreiheit und Hautfreundlichkeit an. Und natürlich spielt auch das Design und die Farbe eine große Rolle, denn Kinder fühlen sich in harmonisch gestalteten Räumen ganz besonders wohl.

Kinderteppiche: Schadstofffrei und gesund

Der Einsatz geprüfter, unbedenklicher Materialien bei einem Kinderteppich sorgt für Sicherheit. Aber wie erkennen Eltern schadstofffreie Teppiche für Kinder?

Der »STANDARD 100 by OEKO-TEX®« gehört zu den bekanntesten, weltweit genutzten Siegeln in diesem Bereich. Er berücksichtigt im zugehörigen Prüfverfahren mehrere 100 Substanzen, wie zum Beispiel Formaldehyd, verbotene Azo-Farbstoffe, Cadmium, Nickel und andere. Textilien, die mit dem Ökotex Zertifikat versehen sind, halten die strengen Grenzwerte ein und eignen sich daher als Teppich im Kinderzimmer.

Zahlreiche textile Bodenbeläge tragen auch das »GuT«-Signet: Die Abkürzung steht für »Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden«, das Siegel zeichnet ausschließlich umweltfreundliche, unbedenkliche Teppiche aus.

Mit »ETG« (Europäische Teppichgemeinschaft) werden diejenigen Teppiche gekennzeichnet, die sämtliche GuT-Kriterien einhalten und noch dazu eine hohe Materialqualität aufweisen.

Das berühmte »Woolmark«-Zeichen ist allein Teppichen aus Schurwolle vorbehalten, die zwar einen gewissen Anteil Mottenschutz enthalten, jedoch für menschlichen Gebrauch als unbedenklich gelten.

Bestimmte regionale TÜV-Prüfstellen geben eigene Zertifikate heraus, der TÜV Süddeutschland kennzeichnet Teppiche für Kinder beispielsweise mit »Schadstoffgeprüft«. Das »Care & Fair«-Siegel bezeugt außerdem, dass der betreffende Teppich nicht mit Kinderarbeit in Verbindung steht.

Welche Materialien sind bei Kinderteppichen zu empfehlen?

Pflegeleicht und hautfreundlich soll er sein, der Kinderzimmer Teppich. Bei einem Kinderteppich hat es viele Vorteile, wenn dieser in die Waschmaschine darf und somit im Handumdrehen wieder sauber ist. Insgesamt bieten sich zur Verwendung im kindlichen Spielbereich kurzflorige Teppiche an, denn diese lassen sich besser sauber halten. Ganz nebenbei lassen sich Teppiche mit kurzem Flor auch viel leichter bespielen: Autos, Murmeln und Bauklötze werden es Ihnen danken.

Nehmen wir doch einmal die unterschiedlichen Materialien unter die Lupe, um deren Eigenschaften zu erkunden:

Viskose

Bei der Viskose handelt es sich um ein weiches, seidenähnliches Material, das aus modifizierter Zellulose besteht. Die Oberfläche eines Viskoseteppichs besitzt einen seidenen Glanz, farbliche Details treten deutlich hervor. Einige Produkte neigen zum Fusseln; viele Hersteller vermeiden diesen ärgerlichen Effekt, indem sie die Teppiche vor der Fertigung waschen.

Wollteppiche

Reine Schurwolle stammt von lebenden Tieren, zumeist von Schafen. Motten lieben dieses schöne Naturmaterial, darum enthalten die daraus gefertigten Teppiche fast immer ein Mottenschutzmittel. Wolle wirkt antistatisch, feuchteregulierend und schmutzabweisend, sie besitzt je nach Wollfettanteil einen leichten Glanz. Die Elastizität der Wollfasern bewirkt, dass sie nach mechanischen Belastungen immer wieder zurück in ihre alte Form finden.

Kunstfasern

Polypropylen in Faserform wird auch gern als »synthetische Wolle« bezeichnet, sie belastet die Umwelt von allen Kunstfasern am wenigsten. Das Material ist fusselfrei, pflegeleicht und preiswert, es eignet sich auch für Allergiker. Zahlreiche Spielteppiche bestehen aus Polypropylen. Auch Nylon, Polyacryl und Polyamid gehören zu den häufig in Kinderteppichen genutzten Kunstfasern, sie gelten als extrem robust, schnelltrocknend, schmutzabweisend und farbecht. Allerdings existieren große Qualitätsunterschiede auf dem aktuellen Teppichmarkt.

Kinderteppiche aus Baumwolle

Die Baumwolle gehört zu den pflanzlichen Naturfasern, sie ist waschbeständig, weich und geschmeidig. Dieses Material wird häufig zur Produktion hautschonender Kleidungsstücke verwendet, auch in Teppichform ist es freundlich zu sensibler Kinderhaut. Achten Sie auf farbechte Produkte aus schweren Stoffen, die nicht verbleichen und plan auf dem Boden liegenbleiben.

Chenille

Bei Chenille handelt es sich um Baumwoll- oder Polyacrylfasern, die eine velourähnliche, samtartige Textiloberfläche erzeugen. Die Hersteller zwirnen das Garn um einen dicken Faden, so entsteht ein dicker, weicher, Stoff, der sich angenehm unter den Füßen anfühlt. Chenillegarn ist sehr strapazierfähig, viele Teppichproduzenten kombinieren es gern mit der ebenso weichen Viskose.

Sisal, Bast und ähnliche Materialien

Auch Jute, Kokosfasern, Seegras, Abaca, Bast und Sisal finden in Kinderteppichen Verwendung. Diese Materialien fühlen sich vergleichsweise härter an als die bereits genannten Gewebe, sie entstammen aber allesamt der Natur und fördern ein behagliches Wohlfühl-Ambiente. Die meisten Teppiche dieser Art sind flach gewebt und auf einer Unterlage aus Latex befestigt. Sie wirken regulierend auf das Raumklima, verbessern die Akustik und erweisen sich im Alltag als extrem robust. In die Waschmaschine gehören sie allerdings nicht.

Welcher Teppich eignet sich für die Kleinsten?

In erster Linie gilt es auch hier, auf schadstofffreie Materialien mit Gütesiegel zu achten. Die Farben sollten in die Teppichfasern eingebracht und nicht nur aufgedruckt sein, denn sonst könnte sich Partikel daraus lösen und in den Mund des kleinen Krabblers geraten. Getuftete Kinderteppiche eignen sich besonders gut für die Nutzung im Babyzimmer, denn bei diesen Produkten sind die einzelnen Fasern mit dem Trägermaterial fest vernäht. Sie lassen sich so nicht mehr herauszupfen und in den Mund stecken! Wählen Sie auf jeden Fall einen niedrigflorigen Teppich aus, denn diesen können Sie viel einfacher von Staub und Schmutz befreien. Die Pflegeleichtigkeit spielt bei Bodenbelägen in Baby- und Kleinkindzimmern eine besonders große Rolle, darum empfehlen wir abwaschbare oder waschbare Teppiche zu verwenden.

Wie groß sollte der Kinderzimmerteppich sein?

Auch die Größe spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, exakt den passenden, flauschigen Bodenbelag für das Kinderzimmer zu finden. Die Auswahl reicht vom Mini-Teppich über den großformatigen Raumschmuck bis zum raumfüllenden, festen Teppichboden - da stellt sich schnell die Frage: Welches ist für uns die beste Lösung?

Kleinformatiger Teppich

Kleine Teppiche lassen sich als Mini-Inseln im Raum verteilen, bei Fußbodenheizung sollte ohnehin mit dem flauschigen Bodenbelag sparsam umgegangen werden. Eine eckige Matte neben dem Bett und oder farbenfroher Rundteppich mitten im Raum genügt in diesem Fall schon, um einen Hauch mehr Behaglichkeit zu erzeugen.

Großformatiger Teppich

Ein großer Teppich sorgt in Räumen ohne Fußbodenheizung nicht nur für ein Plus an Fußwärme, sondern er bietet dem Kind auch einen gemütlichen Bodenplatz zum Spielen, Ausstrecken und Tagträumen. Dabei kann der Teppich durchaus selbst zum Spielobjekt werden, wenn er zum Beispiel Straßen und Parkplätze als Motiv zeigt.

Fester Teppichboden

Vielleicht möchten Sie auch den ganzen Raum mit einem Teppichboden füllen und so ein kuscheliges Spielparadies für Ihren Nachwuchs schaffen. Hierzu sei gesagt: Es gibt geeignetere Bodenbeläge für Kinderzimmer, als ausgerechnet den nicht besonders leicht zu reinigen Teppichboden. Lose Teppiche sind pflegeleichter und schnell austauschbar, wenn einmal eine richtige »Sauerei« passiert. Doch kaum ein Bodenbelag fühlt sich derart angenehm unter nackten Kinderfüßchen an wie der flauschige Teppich!

Rutschfestigkeit: ein wichtiges Kriterium beim Kinderteppich

Kinder bewegen sich munter durch den Raum, toben herum und denken nicht viel darüber nach, ob sich unter ihren Füßen vielleicht etwas Rutschiges befindet. Kinderteppiche sollten deshalb stets mit einer gummierten Unterseite ausgestattet sein, die nebenbei noch die Schalldämmung erhöht.