Service-Hotline 02205 - 92 02 60
30 Tage Widerrufsrecht & kostenloser Rückversand
Krabbeldecke im Kinderzimmerhaus
Weiche Krabbeldecken für Babys erste Aktivitäten

Krabbeldecken im Kinderzimmerhaus

Worauf beim Kauf von Krabbeldecken achten

Achten Sie auf die Qualität der Decke, Material und Sicherheit sind besonders wichtig. Die empfindliche Babyhaut kommt in direkten Kontakt mit der Krabbeldecke und auch die Ecken werden schon einmal angenuckelt. Zertifikate wie Ökotest und GS-Prüfzeichen geben Auskunft über verwendete Materialien.

Wie Krabbeldecke waschen

Empfehlenswert ist eine pflegeleichte Decke, die auch bei höheren Temperaturen, 60 C gewaschen werden kann und trocknergeeignet ist. Hier bitte auf die Waschanleitung des Herstellers achten. Da die Krabbeldecke öfters gewaschen werden muss, ist es sinnvoll mehr als eine Spieldecke zu besitzen.

Abwaschbare Spielmatten als Alternative

Eine Alternative sind auch Spielmatten aus Gummi, deren Material besonders vor kalten Böden schützt. Sie können einfach abgewaschen werden und dienen auch später als Spieldecke für Autos und alles was rollt.

Krabbel- und Spieldecken verschenken

Als Geschenk eignet sich eine Krabbeldecke zur Baby-Shower, zur Geburt oder auch zur Taufe. Da Eltern sich auch über eine zweite Decke freuen, wenn sie bereits eine besitzen, kann hier nichts falsch gemacht werden. Ein schönes Geschenk ist auch eine personalisierte Krabbeldecke. Mit dem Namen des Kindes versehen sind die Decken ein ideales Geschenk. Mit dem Stickservice von z.B. Le Petit Beurre kann der Name in den Rand der Krabbeldecke eingestickt werden.