Service-Hotline 02205 - 92 02 60
Versandkostenfrei ab 50 EUR
Kinderlampen
Kinderleuchten und Lampen bringen Licht ins Spiel.

Kinderlampen im Kinderzimmerhaus (10)

Kinderlampen: Räume mit Licht gestalten

Die richtige Beleuchtung am richtigen Ort? Sie möchten das Kinderzimmer mit tollen Kinderlampen praktisch und kindgerecht ausstatten? Das Licht in Kinderräumen kann mit Kinderlampen nach verschiedenen Gesichtspunkten gestaltet werden. Zwei davon sind Sehaufgabe und Lichtambiente, ein anderer die Energieeffizienz von Kinderlampen und Kinderleuchten. Die Kunst einer guten Beleuchtungssituation liegt darin, die verschiedenen Aspekte zusammenzubringen

Lichtkonzepte mit den richtigen Kinderlampen umsetzen

Grundsätzlich wird die Grundbeleuchtung von der Zonenbeleuchtung und der Detailbeleuchtung getrennt. Das hört sich komplizierter an, als es ist. Im Kinderzimmer bedeutet das: Deckenlampen erhellen den gesamten Raum und bieten Sicherheit, Orientierung und prägen die Raumstimmung entscheidend mit. Auch Pendellampen, -leuchten oder Hängelampen aus Stoff können zum Einsatz kommen. Wählen Sie eine Kinderlampe, die genügend Grundhelligkeit erzeugt und im Design Ihrem Kind gefällt.

Mit Lampen Wohnbereiche im Zimmer einteilen

Wandlampen und Tischleuchten helfen Wohnbereiche zu strukturieren: Spielecken, Lesebereiche und Lernorte werden mit Licht abgetrennt. Darüber hinaus wirken Wandleuchten dekorativ und tragen so zu einem gemütlichen, optisch abgestimmten Wohnraum bei. Kinderleuchten überzeugen ja gerade durch kindgerechte, verspielte Designs. Tischleuchten oder spezielle Schreibtischlampen werden entsprechend der Sehaufgabe eingesetzt: Dort, wo Ihre Kinder ihre Hausaufgaben erledigen, bietet eine ausrichtbare Schreibtischleuchte genügend Helligkeit, um die Augen zu entlasten.

Mit Kinderlampen Akzente setzen und Details betonen

In Sachen Detailbeleuchtung werden Lichtobjekte, Schlummerlicher und Nachtlichter verwendet. Sie bieten einen dezenten Lichtpunkt, der sich positiv auf das Ambiente auswirkt und gleichzeitig als Orientierungshilfe dient. Schlummerlichter helfen den Kindern beim Einschlafen und lassen sie behutsam träumen. Sicherheit und Geborgenheit sind die Stichworte. Wenn Sie unter Zuhilfenahme dieser kurzen Tipps eine Kinderlampe auswählen, bringen Sie die verschiedenen Aspekte einer guten Lichtsituation spielerisch zusammen. Den Aspekt der Energieeffizienz beleuchtet unser Ratgeber "Lichtgestaltung im Kinderzimmer". Dort geht es vor allem um die Möglichkeiten von LED-Leuchten, aber auch um ein gemütliches Lichtambiente durch verschiedene Lichtfarben und Farbtemperaturen.