Service-Hotline 02205 - 92 02 60
Versandkostenfreie Lieferung ab 50 €

Maileg im Kinderzimmerhaus

Maileg - eine wunderbare Welt

Die dänische Designerin Dorthe Mailil trägt stets einen Skizzenblock mit sich herum: Sogar nachts im Traum kommen ihr fantastische Ideen für neue, charmante Figuren. In ihrer Studienzeit in den 90er Jahren kreierte sie ihre erste Charaktergestalt mit den typisch übertriebenen Proportionen - und die gesamte Klasse schloss »Pixie« augenblicklich ins Herz. Märchenhaft und doch voll im Trend, charaktervoll und kuschelig weich: Längst gehen ihre wundervollen Baumwollpuppen um die Welt und finden ihren angestammten Platz nicht nur im Kinderzimmer, sondern auch in den Herzen ihrer Besitzer.

Maileg Hasen und Mäuse

Zierlich und zart wirken sie, die länglichen Hasenfiguren, die als Prinzessin, Ballerina oder als langohrig-verschmitztes Mädchen auftreten. Die Maileg Medium Kollektion bietet die Möglichkeit, das liebste Kuscheltier immer wieder neu einzukleiden, und wenn sich irgendwo ein Schmutzfleck zeigt, wird einfach die Waschmaschine auf 30 Grad angeworfen. Der Markenname spricht für sich: Das dänische Wort »leg« für »spielen« wurde mit dem Namen der Designerin verknüpft, und so entstand ein klangvolles Wort, das sich immer wieder neu mit zauberhaften Inhalten füllt.

Maileg - Knuddelige Sympathieträger auch für die Jüngsten

Freche, rosafarbene Schweinchen gehören zu den Sympathieträgern unter den Tieren: Schade, dass sie so selten als freundliche, quietschfidele Knuddeltiere auftauchen! Maileg ging an den süßen Tierchen nicht achtlos vorüber, sondern widmete ihnen eine eigene, erfolgreiche Schweine-Kollektion: Gekleidet in robustes, rosa gefärbtes Leinen oder in warme Baumwolle, mit klaren, runden Formen fallen die kleinen Rüsseltiere sofort ins Auge und lassen sich wunderbar als zusätzliches Kissen im Bettchen oder Kinderwagen nutzen. Auch drollige Pinguine haben es selbstverständlich bis ins Maileg-Sortiment geschafft, ausgerüstet mit Mütze oder Schal wirken die gut gepolsterten Frackträger wie echte kleine Individuen, die nur darauf warten, durch kindliche Kreativität zu Leben erweckt zu werden. Auch der zottelige, kleine Löwe sehnt sich nach einem warmen Plätzchen im Kinderzimmer - am liebsten in den zärtlichen Armen seines neuen, glücklichen Besitzers.