Kindern Raum zum Lernen geben

Spendenaktion „Bildung fängt zuhause an“ sammelt für Kinder der Düsseldorfer Arche

Mit der Spendenaktion „Bildung fängt zuhause an“ sammelt das Einrichtungsportal zuhause.de in Kooperation mit dem Kindermöbel Shop Kinderzimmerhaus und dem Kinderhilfswerk Die Arche e.V. Gelder für die Förderung begabter und sozial benachteiligter Kinder. Durch die Spenden erhalten Kinder ihren ersten eigenen Lernplatz. Dies ist ein wichtiger Baustein um ihre Bildungschancen zu verbessern. Die Aktion sammelt aktuell für Kinder am Standort Düsseldorf. Drei Kinder sollen durch die Spenden einen Kinderschreibtisch, einen Drehstuhl und einen Rollcontainer erhalten. „Wer einen eigenen Lernplatz hat, der nur ihm gehört, hat dort Ruhe, Gelassenheit und wesentlich mehr Motivation zu lernen. Oft ist ein eigener „geschützter“ Raum überhaupt erst die Voraussetzung, dass zu Hause wirklich sinnvoll und fröhlich gelernt werden kann“ antwortet uns Heiko Metz, der Leiter der Düsseldorfer Arche auf unsere Frage, wie wichtig ein eigener Lernplatz für die Kinder ist.

hausaufgabenbetreung_arche_hh

Individuelle Förderung und Hausaufgabenbetreuung

Die Arche in Düsseldorf Wersten bietet in einer Freizeiteinrichtung für Kinder im Alter von 6-12 Jahren ein breites und kostenloses Angebot. Diese beinhaltet ein warmes Mittagessen, ein umfangreiches Freizeitprogramm und verschiedene Lernförderangebote, die sich an den Bedürfnissen der Kinder orientieren.

Die Bildungsförderung von sozial benachteiligten Kindern ist dem Kinderhilfswerk Die Arche besonders wichtig. So bietet die Arche in Düsseldorf Hausaufgabenbetreuung für etwa 40 Kinder an allen Wochentagen an. Ab Mittags stehen Mitarbeiter bereit, die Kids zu motivieren und zu begleiten. In einem separaten Raum sitzen die Kinder an Einzeltischen, so dass die Mitarbeiter flexibel und individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes eingehen können. Neben den angestellten Mitarbeitern, kümmert sich eine Vielzahl an Ehrenamtlichen in diesem Arbeitsbereich um die Kids, darunter auch einige pensionierte Lehrerinnen.

Neben der reinen Betreuung der Hausaufgaben bietet die Arche verschiedene Lernförderprogramme an. Ausgewählte Kinder nehmen diese Fördermöglichkeit in Kleingruppen wahr. Darüber hinaus wird durch ein Diagnoseprogramm unterstützt, Einzelförderung in Form von Nachhilfe angeboten.

hausaufgaben_arche_hh

Mit der Zeugnisparty Mut machen

Wie für alle Schulkinder spielen auch für die Kinder in der Arche Zeugnisse eine wichtige Rolle.

„Wenn es Zeugnisse gibt, sind alle Kinder ganz aufgeregt und gespannt – nicht wenige haben auch jedes Mal wieder Angst vor schlechten Ergebnissen und den Reaktionen zu Hause. Wir ermutigen die Kinder mit einer speziellen Zeugnisparty zum Ende jedes Schuljahres, im neuen Schuljahr voll dabei zu sein und sich von den Arche Mitarbeitern helfen zu lassen,“ berichtet Heiko Metz.

Gleichzeitig bemüht die Arche sich um einen guten Kontakt zu den Lehrern, um hier am gleichen Strang zu ziehen. Eine Lehrerin hat dem Arche Team erst vor Kurzem bescheinigt: „Wenn „Lisa“ regelmässig in der Arche ist und sich helfen lässt, verbessert sie sich im Laufe des Schuljahrs um ein bis zwei Noten. Kommt sie unregelmässig zur Arche, wirken wir das an der Notenentwicklung recht schnell.“ Über ein solches Feedback freuen sich Heiko Metz und sein Team dann auch besonders, bestätigt es doch, dass die geleistete Arbeit zu greifbaren Erfolgen führt.

Kindern mehr Aufmerksamkeit schenken

Auf unsere Frage, was er gerne ändern würde und worin er einen wichtigen Hebel zur Verbesserung der Bildungschancen der Kinder sieht, antwortet uns Herr Metz:

„Eine viel bessere Ausstattung von Schulen in allen Bereichen und eine deutlich stärkere Verzahnung von schulischer und außerschulischer Bildung. Aber besonders: Ganz viel Liebe zu den Kids, besonders zu denen, die sich nicht besonders gut konzentrieren können und vielleicht etwas länger brauchen, und einen Blick auf jedes Kind, das die Möglichkeiten und Chancen sieht, die in ihm stecken – und diese mit ganz viel Geduld herauszukitzeln bereit ist.“

hausaufgaben_arche_hh2Die schwierige Entscheidung, welche drei Kinder die Lernplätze erhalten werden, wurde noch nicht getroffen, auch wenn es hier schon Überlegungen gibt und die Möbel für viele Kinder eine große Unterstützung darstellen.

Damit die drei Lernplätze bald bei den Kindern ankommen, benötigen wir aktuell noch etwa ein Drittel des Spendenbetrages. Deshalb möchten wir Sie bitten die Aktion durch eine Spende zu unterstützen!

Helfen auch Sie mit, die Bildungschancen von Kinder in Deutschland zu verbessern! Und so gehts: Einfach den gewünschten Spendenbeitrag in das Online Spendenformular von Betterplace eintragen und helfen.

Kleiner Tipp: Natürlich sind alle Spenden steuerabzugsfähig. Hierfür einfach im Formular die Spendenbescheinigung mit anfordern!

Die Bilder wurden uns von der Hamburger Arche zur Verfügung gestellt, hier konnten im Januar bereits drei Lernplätze: Schreibtisch, Kinderdrehstuhl und Container an Kinder ausgeliefert werden.

Die Spendenaktion ist abgeschlossen und wir danken allen Spendern für Ihre Unterstützung!