Service-Hotline 02205 - 92 02 60
30 Tage Widerrufsrecht & kostenloser Rückversand
Babydecken
Eine Babydecke gibt Ihrem Baby Geborgenheit im Babybettchen oder unterwegs im Kinderwagen. Sie ist praktisch zum Kuscheln und als Unterlage.

Babydecken im Kinderzimmerhaus

Weiche Babydecken für drinnen und draußen

Babydecken kann man gar nicht genug haben. Bereits im Kinderwagen benötigt man eine Babydecke für warme und kalte Tage. Unterwegs wird die Decke oft als zusätzliche Unterlage zum Wickeln verwendet. In der Wohnung ist eine wattierte Krabbeldecke für das Baby ein Must-Have, das später eine schöne Dekoration für das Bett oder die Kuschelecke ist.

Darauf sollten Sie achten:

  • Babydecken gibt es in unterschiedlichen Größen. Für den Kinderwagen ist eine kleinere Decke sinnvoll. Im Babybett darf die Babydecke etwas größer sein
  • Verschiedene Materialien sind für verschiedene Jahreszeiten geeignet
  • Zertifizierte Materialien und Prüfsiegel garantieren Sicherheit und Qualität
  • Pflegeleichtigkeit: Eine Baydecke sollte einfach zu waschen sein und am besten auch Trocknergeeignet sein

Hochwertige Babydecken für viele Zwecke

Im Kinderzimmerhaus finden Sie Babydecken von verschiedenen Herstellern. Die Decken sind besonders weich gefüttert und aus speziellem hautfreundlichem Material für Kinder. Sie werden auf dem Boden als Kälteschutz, als Kuscheldecke im Babybett und Krabbeldecke verwendet. Auch Patchworkdecken sind wattiert und so besonders weich und bequem. Zu einigen Babydecken bieten die Hersteller weitere textile Accessoires wie Babybettwäsche und Kissen an. Kombinieren Sie die Baby Decke mit einem farblich passenden Schlafsack, Babynestchen und Bettwäsche. Aus dem Babybett wird so ein besonders schön gestalteter Schlafplatz.

Babydecken aus hochwertigem Material

Es versteht sich von selbst, dass Babydecken leicht und luftig, aber dennoch warm sein sollen. Decken aus Baumwolle für Kinder sind besonders robust und pflegeleicht und eignen sich besonders als leichte Sommerdecke. Besonders kuschelig wird es mit Decken, die auf der Innenseite mit Plüsch oder anderen besonders weichen Stoffen versehen sind. Je nach Jahreszeit sind hier unterschiedlich warme Winter- und Sommerdecken sinnvoll.

Spieldecken, Wendedecken und Wickeldecke in tollen Designs

Babys und kleine Kinder freuen sich über süße rosa Häschen, Eichhörnchen oder Eisbären. Ein toller Hingucker sind auch Motive wie ein Heißluftballon, mit dem Ihr Baby in die schönsten Träume aufsteigen kann. Auch Freunde von klassischen, einfarbigen Decken haben eine große Auswahl. Und zu guter Letzt: Mit Wende-Decken wird es bestimmt nicht langweilig.

Babydecke in verschiedenen Größen

Je nach Hersteller haben die Krabbeldecken und Kuscheldecken unterschiedliche Größen, meist zwischen 100 x 150 cm, quadratisch oder rechteckig. Damit die Decke beim Strampeln nicht verrutscht, finden Sie auch Wickeldecken oder sogenannte „Wrapper“: Ein Band oder Klettverschluss hält die Kuscheldecke zusammen und sorgt für Geborgenheit.