Service-Hotline 02205 - 92 02 60
30 Tage Widerrufsrecht & kostenloser Rückversand
Vorhänge Kinderzimmer
Fertig genähte Kindergardinen und Vorhänge bringen Farbe ins Zimmer.

Vorhänge im Kinderzimmerhaus

Welche Vorhänge im Kinderzimmer?

Gerade in kleinen Räumen sind helle Kinderzimmer Gardinen eine gute Wahl. Diese lassen jeden Raum größer und freundlicher erscheinen. Nehmen Sie bei farbigen Gardinen im Kinderzimmer das Motiv in weiteren Textilien auf. Dabei kann es sich um Kissen, Bettwäsche oder um kleine Taschen zur Aufbewahrung handeln. Ganz neutral und vielseitig kombinierbar sind weiße Kinderzimmer Gardinen. Ein edles Ambiente erschaffen Sie in Kombination mit dunkleren Tapeten.

Befestigung der Kindergardinen

Der Klassiker beim Anbringen der Vorhänge im Kinderzimmer ist die Befestigung mit Schlaufen an der Gardinenstange. Entweder besitzen die Vorhänge direkt Schlaufen zum Aufhängen oder werden mit passenden Ringen ausgestattet. Einige Gardinen werden an Schienen angebracht, die an der Decke entlanglaufen. Bei beiden Optionen ist eine feste Anbringung mit Schrauben und Dübeln wichtig, da Kinder gerne an den schönen Vorhängen ziehen oder sich darin verstecken.

Vorhänge richtig pflegen

Waschen Sie Gardinen im Kinderzimmer etwa zwei- bis dreimal im Jahr. Die Pflegehinweise des Herstellers geben wichtige Tipps und schützen die Stoffe. Achten Sie auf das vollständige Entfernen aller Gardinenringe oder Metallteile vor dem Waschen. Viele Vorhänge müssen Sie nicht bügeln, da der Stoff nach dem Aufhängen durch sein Eigengewicht glatter wird. Feste Baumwollstoffe wollen aber meist gebügelt werden, um nicht unschön zu knittern.

Fenster schliessen 


  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein


  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein