Schulranzen: Mit Sammies Schulranzen Kindern den Rücken stärken

Januar 3rd, 2012 Birgit Posted in schulranzen No Comments »

Die neuen Sammies by Samsonite Schulranzen Modelle sind jetzt lieferbar. Viele schöne und originelle Designs mit vielen hochwertigen Details überzeugen Eltern und Kinder. Das neue coole Modell Top Speed wird allen Jungen gefallen, die schnelle Rennwagen lieben.  Für Mädchen sind die romantischen Modelle Wedding Dream und Fairy Hair hinzugekommen. Doch schöne Ranzen anzubieten, ist Sammies by Samsonite nicht genug.

Auf die ergonomische Ausstattung kommt es an

ergonomische SchulranzenUnsere Kinder tragen Tag für Tag und über mehrere Jahre einen oft schweren Schulranzen. Dabei schädigt ein zu schwerer Schulranzen die wachsende Wirbelsäule und führt zu einer schlechten Körperhaltung.
Nur mit einem richtig eingestellten und gut sitzenden Schulranzen kann die Belastung optimal verteilt werden und der Rücken wird entlastet.

Beim Sammies Schulranzen wird das Gewicht deshalb körpernah positioniert und die Rückenpartie wird optimal gestützt. Der Sammies Ranzen sollte immer mit beiden Schultergurten auf dem Rücken getragen werden. Die Riemen sind dabei straff gezogen, schwere Bücher und andere Gegenstände  sind in Rückennähe im Ranzen verstaut.

Richtig liegt der Sammies Schulranzen an beiden Schulterblättern an, so dass die Oberkante waagerecht verläuft und  sich auf Höhe der Schultern befindet.

Was können wir als Eltern tun?

  • Unsere Kind  sollten nur das mit in die Schule nehmen, was dort wirklick gebraucht wird
  • Regelmässig, ca. alle 14 Tage sollten wir zusammen mit unserem Kind den Inhalt des Ranzens kontrollieren
  • Unsere Kinder sollten wir die Bedeutung eines nicht zu schweren Ranzens erklären
  • auch die Lehrer sollten wir als Eltern einbeziehen, welche Unterrichtsmittel müssen mit in die Schule genommen werden. Können Bücher in der Schule aufbewahrt werden  und andere können vielleicht ganz zu Hause bleiben
  • Alles was zusätzliches gewicht verursacht, sollte Zuhause bleiben: Spielsachen, Sammelhefte, schwere Getränkeflaschen u.ä.
  • Sport und bewegung in der Freizeit sollten genügend Ausgleich bieten und den Rücken stärken
AddThis Social Bookmark Button