Month: April 2012

Spätestens im Sommer wird das Kinderzimmer gegen den Garten oder Balkon zum Spielen eingetauscht. Durch gemeinsames Pflanzen und Gärtnern wird der Garten und der Balkon für Kinder ein attraktiver Platz zum Spielen und Entdecken. Die Natur wird zum Spielplatz und schafft faszinierende Erfolgserlebnisse. Einiges kann dazu bereits jetzt im Frühling vorbereitet werden.  So ist der Frühling genau der richtige Zeitpunkt für die Saat, wenn man im Sommer große Sonnenblumen im Garten haben möchte.

Gerade nach Ostern hat sich die ein oder andere Eierverpackung angesammelt. Eierverpackungen aus Plastik oder leere Joghurtbecher sind optimal um darin schöne große Sonnenblumen zu züchten. Außer den Eierpackungen oder Joghurtbechern braucht man noch Erde und Sonnenblumensamen.

Und so geht’s:

  • In jede Vertiefung im Eierkarton kommt etwas Erde
  • dann in die Erde ein Samenkorn gestecken
  • anschließend mit Wasser giessen
  • die Verpackung wird geschlossen und an einen sonnigen Ort gestellt. So hat man ein perfektes kleines Gewächshaus.
  • nach kurzer Zeit sollten sich schon kleine Blättchen zeigen. Dann wird in einen größeren Topf umgepflanzt.
  • Jetzt muß man bzw. Ihr Kind nur noch regelmäßig giessen und düngen, dann haben die  im Sommer viele schöne selbstgepflanzte Sonnenblumen, die dann auf dem Balkon oder im Garten ihren sonnigen Platz finden.
  • Sind die Blumen am Ende des Sommers verblüht bliebt der Samen für die nächste saat im Frühling.

Sonnenblume für Kinder im Garten

Sonnenblumen Spaß für Kinder im Garten

Bildquellenangabe: s.media  / pixelio.de

Seit gestern wohnt gutesbuybonn im Kinderzimmerhaus und wir räumen jetzt erst einmal die vielen Umzugskartons auf. Mit Kinderzimmerhaus haben wir jetzt einen Namen, der nicht mehr buchstabiert werden muss und leicht zu merken ist. Aus diesem Grund wurde die Idee den Namen und die Domain zu wechseln, geboren.

Kinderzimmerhaus

Wir wollen das Kinderzimmerhaus aber auch mit Inhalten und Service rund um Kinder- und Jugendzimmer füllen. Dabei sollen Kindermöbel aus nachhaltigen und umweltfreundlichen Materialien die Einrichtung bilden. Bunte Kindertapeten in vielen Farben sollen den Wänden Farbe geben. Mit Kissen und Decken darf man es sich gemütlich machen. Wohnen und Spielen, Geschenke für viele Gelegenheiten für Kinder und Eltern sollen hier ihren Platz haben.

 

Unsere Kinderschreibtische, Kinderstühle und Schulranzen werden weiter ergonomisch sein, denn “schön” ist uns nicht genug. Individuelle Gestaltung und ergonomische Eigenschaften gehören bei unseren Schülermöbeln dazu.

 

Das Kinderzimmerhaus ist ein Haus in dem Beratung groß geschrieben wird und der Lieferservice sich den Ansprüchen von jungen Familien genauso stellt, wie den Wünschen von berufstätigen Eltern, Großeltern und Alleinerziehenden.

 

Außerdem sind für die nächsten Monate ein paar neue Zimmer geplant, die das Thema Kinderzimmer einmal anders betrachten. Mehr wollen wir dazu aber noch nicht verraten.