Service-Hotline 02205 - 92 02 60
30 Tage Widerrufsrecht & kostenloser Rückversand

Rückzugsort Kinderzimmer


Imma Galiana ist Spanierin, hat zwei Töchter und lebt in München. Die Innenarchitektin hat sich auf die Gestaltung von Kinder- und Babyräumen spezialisiert. In ihrem Blog "Das himmlische Kind" stellt sie ihre schönsten Beispiele vor und gibt Tipps für die Raumgestaltung und bei der Wahl von Dekoaccessoires.

Als "Expertin für kinderfreundliches Wohnen" gibt Imma Tipps, wie Sie Kinderzimmer zu einem Rückzugs- und Wohlfühlort gestalten können.



4 Tipps zur Gestaltung eines Rückzugsortes im Kinderzimmer

Jedes Kind sollte eine gemütliche Ecke im Kinderzimmer haben, wo es sich zurückziehen kann. Eine Kuschelecke, in der es erst vom Papa oder Mama ein Buch vorgelesen bekommt und später es selber Bücher lesen kann. Manchmal ist ein Teppich und ein paar Kissen ausreichend aber man kann es noch komfortabler und anziehender gestalten.

  1. Stoff macht gemütlich
    Ein weicher Teppich oder eine Spielmatratze und Kissen in verschieden Formen, Farben und Größen dürfen nicht fehlen. Ich empfehle allerdings, dass die Farben nicht sehr knallig sind. Das Kind soll ja dort Ruhe finden. Zum Beispiel Senf anstelle eines leuchtenden Gelbes, Pastellfarben oder auch Natur- und Erdfarben. Ganz toll finden Kinder einen Sitzsack, zum Gemütlichsitzen oder als Liegefläche für ein Mittagsschläfchen.

  2. Eine kleine Mauer
    Mit niedrigen Regale kann man die Ruheecke etwas abgrenzen und als Stauraumlösung für Bücher und Spielsachen nutzen. Das Kind wird sich geschützt fühlen und entspannt lesen oder spielen können.

  3. Ein Haus bauen
    Die Kinder bauen sich gerne Häuser mit Kartons und/oder große Laken. Sie finde sie super und sie sind es auch aber oft sind sie nicht stabil genug und aus Dauer nicht praktisch. Wenn die Großzügigkeit des Zimmers es erlaubt, kann ein toller Rückzugsort im Kinderzimmer z. B. ein Indianer Tipi sein. Für kleinere Zimmer ein Himmel übers Bett zu hängen ist ebenso eine wunderbare Lösung.

  4. Ein Hängesessel
    Wie auf den Wolken sitzen. Träumen und dabei ein bisschen schaukeln. Ein Hängesessel ist auch eine sehr stilvolle Lösung. Vielleicht besser für Kinder ab 7 oder 8 Jahren. Mit ein paar Kissen und einem Teppich wird die Lieblingsecke zur Entspannungsoase.

Fenster schliessen 


  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein


  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein